Hilde Eberhard

Geboren 1947 in Zürich, seit 2010 in Uster wohnhaft

Jahreskurs Fotografie GAF (Gruppe autodidaktischer Fotografen) in Zürich 1999-2000

 

Neben der Theaterfotografie (im Kleintheater Sternenkeller in Rüti bis 2020) und Aufträgen für NGOs (vor allem für das SRK bis 2014) hat mich die künstlerische Fotografie mit Unterbrüchen immer wieder intensiv beschäftigt, vor allem das Entdecken neuer Möglichkeiten, Ursprungsbilder (meist aus der Natur) zu transformieren, und damit des genauen Hinschauens und Reflektierens. „Realistische“ Fotografien haben daneben immer mehr ihren Platz.

 

In zahlreichen Gruppenausstellungen und einigen Einzelausstellungen habe ich meine Entwicklung als Fotografin festgehalten. Seit 2022 bin ich Mitglied der Künstlergruppe Uster und freue mich, in diesem Rahmen neue Ideen umsetzen zu können.